Federzeichnungen sind meine Ideengeber. Sie entstehen spontan.
Am Anfang überlasse ich mich ganz den Schraffuren. Sie sind ein Wegweiser, der mich immer wieder überrascht, wohin die Reise führt. Alle Ergebnisse bewahre ich auf, denn eines von den vielen ist irgendwann der Anstoß zu einem neuen Bild. Das erfährt bis zur endgültigen Fassung viele Wandlungen.
Malerei | Bleistift | Feder | Einelinie | Druckgrafik | Skizzen | Italien | Ausstellungen | Würdigungen | Veröffentlichungen | Biografie | Kontakt
Werner Friedrichs